Emotionen als verbindendes Element – Fotoausstellung “Europa, was geht?!“

Weser-Kurier, Anne Gerling, 31.08.2017:
Fotoausstellung „Europa, was geht?!“ von Waller Schülern und geflüchteten Jugendlichen im Kulturhaus eröffnet
Osterfeuerberg. „Tu etwas Gutes, damit etwas Gutes zurückkommt“ – diese Botschaft trägt ein fotografierter Jugendlicher auf einem Plakat vor sich her. Vielen weiteren Wünschen, Gedanken und Fantasien haben sich Waller Schüler gemeinsam mit geflüchteten Jugendlichen bei „Europa, was geht?!“, einem Sparten-übergreifenden Kunstprojekt gewidmet.

Zum Artikel im Stadtteil-Kurier (Weser-Kurier)

Eine Idee zu “Emotionen als verbindendes Element – Fotoausstellung “Europa, was geht?!“

  1. Pingback: Theater – Oberschule am Waller Ring

Kommentare sind geschlossen.