Berichte aus den Jahrgängen - zu den Berichten

Der Fachbereich Musik an der Oberschule am Waller Ring stellt sich vor

Ausstattung: 

An unserer Schule stehen zwei Musikräume zur Verfügung, die jeweils mit einem Schlagzeug, mehreren Keyboards, sowie Gitarren und Verstärkern ausgestattet sind.  Darüber hinaus steht ein extra Keyboardraum zur Verfügung, in dem die Schülerinnen und Schüler einer gesamten Klasse an einem eigenen Keyboard über Kopfhörer üben können. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit in den Computerräumen der Schule mit moderner Musiksoftware zu arbeiten.

Unterricht:

Im Mittelpunkt des Musikunterrichts am Waller Ring steht die Musikpraxis. Neben dem gemeinsamen Singen und rhythmischem Percussionspiel liegt der Schwerpunkt auf dem Musizieren im Bandkontext. Im Rahmen des Unterrichts werden aktuelle Popsongs erarbeitet und die Schülerinnen und Schüler erlernen die spielpraktischen Grundlagen für Instrumente wie Gitarre, Bass, Keyboard und Schlagzeug. Soweit es möglich ist, findet der Musikunterricht in Halbgruppen statt.

Arbeitsgemeinschaften:

Momentan existieren vier Bands, die einmal wöchentlich nachmittags für 90 Minuten in der Schule üben. Ein Highlight des musikalischen Jahres bilden die „Musischen Tage“ in Hohenböken. Alle Schülerinnen und Schüler der Bands fahren in einer Woche im November von Montag bis Freitag in das Freizeitheim Hohenböken in der Nähe von Bremen, um sich dort intensiv auf das im Februar an der Schule stattfindende Schulkonzert vorzubereiten. Jeder Gruppe steht dort ein eigener Übungsraum zur Verfügung. Den Abschluss der Fahrt bildet ein kleines Konzert am Donnerstag Abend, zu dem selbstverständlich Eltern, Geschwister und Freunde eingeladen sind.

Ein zusätzliches Angebot im Bandbereich ist der jahrgangsübergreifende Instrumentalunterricht mit dem Musiker Herbert Müller. Hier können interessierte Schülerinnen und Schüler vertiefenden Gruppenunterricht in den Instrumenten Gitarre, Bass oder Keyboard in Anspruch nehmen.

Nächste musische Tage: 19. bis 23. November 2018

Mehr zu den Bandprojekten

„Hero Generation“, Jahrgangsband der Oberschule am Waller Ring, rockt die obere Rathaushalle

Im Rahmen des Senatsempfangs „Forschendes Lernen“ mit Senatorin Claudia Bogedan, „Jedes Kind wird als Forscher oder Forscherin geboren“, begeisterte die Band des 10. Jahrgangs der Oberschule am Waller Ring das Publikum.

Weiterlesen bei Bildung.Bremen.de

POP2GO

Pop2Go an der Oberschule am Waller Ring